Biografie

 Mrs. Nina Chartier, bürgerlich Nina Menke, geboren 1992 in Duisburg, wo sie bis heute lebt, ist seit ihrer Jugend eine waschechte Ruhrpott-Braut. Aufgewachsen ist sie mitten im Ruhrpott zwischen Integrations-und Gesellschaftsproblemen, wo sie sich durch ihre direkte und offene Art immer durchboxen konnte.

 Mrs. Nina Chartier, bürgerlich Nina Menke, geboren 1992 in Duisburg, wo sie bis heute lebt, ist seit ihrer Jugend eine waschechte Ruhrpott-Braut. Aufgewachsen ist sie mitten im Ruhrpott zwischen Integrations-und Gesellschaftsproblemen, wo sie sich durch ihre direkte und offene Art immer durchboxen konnte.

Schon in jungen Jahren fing sie an Texte zu schreiben und begann Anfang 2014 selbst zu rappen. Seitdemstand sie einige Male auf Bühnen diverser HipHop Events-regionalund überregional. Unter anderem hat sie bei der Jam Session im Januar 2016 im Wuppertal einensehr gutenzweiten Platz belegt und hat mehrmals bei Rap am Mittwoch in Berlin in der Cypher überzeugt.

Am 28.08.2015 veröffentlichte Mrs. Nina Chartierin Eigenregieihre erste EP „Chartier is the Limit“als Free Download. Für die Beatz waren u. a. Ray Beatz 808 sowie Beatjunkie Rato zuständig und unterstützt wurde sie u. a. von den Ruhrpotter Rappern Mazon und Nerd.

Aufgrund der durchwegs positiven Resonanz von „Chartier is the Limit“ wurde das Berliner Independent Label KEINE FAXEN auf die Ausnahmekünstlerin aufmerksam und hat sie im November 2015 gesignt.

Expand BiographyShorten Biography

Follow Mrs. Nina Chartier